Mittwoch, 6. Juni 2012

Geburtstagsfeier mit Jahreskreis

Eine Woche vor der Geburtstagsfeier bekommt 
das Geburtstagskind einen Brief mit nach Hause.
Wir bitten die Eltern um Fotos aus jedem Lebensjahr des Kindes.
Während der Geburstagsfeier zeige ich die Fotos den Kindern. 

Zu Beginn legen wir die 4 Jahreszeiten auf den Boden 
und sprechen gemeinsam:
Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
Danach legen wir die Monatssegmente auf,
und zwar gegen den Uhrzeigersinn, 
da sich auch die Sonne entgegen dem Uhrzeigersinn 
um die Erde dreht.


Dazu singen wir das Lied von der Jahresuhr von Zuckowski!
 Dann entzünde ich die Lebenskerze:
Heute vor 4 Jahren kam Daniel zur Welt!
Dazu zeige ich passende Fotos.
Im Idealfall haben die Eltern ein paar Stichworte 
auf der Rückseite vermerkt.

Und danach wird für jedes Lebensjahr eine Kerze entzunden
und ein passendes Foto gezeigt.
Sollte ein Kind mal keine Fotos mit haben,
erzähle ich etwas passendes zu jedem Lebensjahr.
(Begann zu Laufen, sprach seine ersten Worte,  
kam zu uns in den Kindergarten, ...)

Dann singen wir das Geburtstagslied
und lassen das Geburtstagskind hoch leben.


Kommentare:

  1. hallo Sandra
    ich habe auch den Jahreskreis, er ist sehr beliebt,
    wunderschön wie du die Geburtstage feierst...
    schönen Tag SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen liebe Sandra,

    ich bin begeistert von Euren Riten zum Geburtstag. Da wird mit den Kindern wunderbar ihre geringe Vergangenheit gezeigt, mit vielen tollen Dingen. Ich finde es einfach grandios, wie Ihr das macht !!

    Also für meinen nächsten GT melde ich mich an *lach* !!! Da muss der Kreis aber sehr groß sein, denn die Jährchen - oh Du meine Güte !!

    Herzlichste Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Das finde ich schön, für die Kinder sicher das bessere Erlebnis als die Party bei MacD..
    Liebe Grüsse aus dem Salzkammergut

    AntwortenLöschen